Tipps & Tricks von ausgewählten Experten. Nur für Sie.

RUHE BITTE!

Kugelgelagerte Unterflurauszüge garantieren bei den Schubladen einen ruhigen und gleichmäßigen Lauf. Dank der hochwertigen Beschläge gleiten sie scheinbar schwerelos. Ein gedämpfter Selbsteinzug sorgt für ein leises Schließen. Die Scharniere der Türen sind ebenfalls mit einer Dämpfungsfunktion ausgestattet.

LANGLEBIGKEIT

Die Schubkästen sollten nicht nur eine Menge verstauen können. Sie sollen daneben aber auch lange einwandfrei funktionieren. Die Technik der Schubladen wird im Testlabor 40.000-mal geöffnet und geschlossen. Das gibt die Sicherheit, dass sie lange reibungslos funktionieren.

BESTENS GEEIGNET

Eine überfüllte Wäscheschublade ist kein idealer Ort für exquisite Dessous. Edle Materialien wie Seide und Spitze leiden unter Reibung. Besonders fatal: Das platzsparende Zusammenklappen von feinen Bügel-BHs lässt den Stoff an den Nahtstellen schnell brüchig werden. Unsere Empfehlung: das Fach mit einer Innenteilung strukturieren und die kostbare Unterwäsche locker auslegen.

PICEA PINE – DIE NEUE
VERBINDUNG ZUR BERGWELT

Das natürliche Erscheinungsbild verwitterten Holzes liegt im Trend. Da es uns eine Geschichte von vergangener Zeit erzählt und besonders silbrig-vergrauten Nuancen Eleganz ausstrahlt. Die Kombination der lebendigen Holzoberfläche „Picea Pine“ mit dem eleganten und tiefen Grauton Basalt drückt die spannende Verbindung der beiden Welten perfekt aus.

MEHR ERFAHREN
SEIDENGRAU – EIN GRENZENLOSES
DESIGN-STATEMENT

Edle, urbane Grautöne liegen im Trend – sie geben dem Raum eine sanfte und erlesene Anmutung, lassen Spielraum für die individuelle Gestaltung und tauchen den Wohnbereich in eine harmonische, reduzierte Wohlfühlatmosphäre. Die neue Trend-Farbe Seidengrau vereint das Sanfte, Vertraute mit einer Portion Eleganz und erzeugt eine neue Persönlichkeit unter den Grau-Nuancen.

MEHR ERFAHREN
NUSSBAUM RISTRETTO:
PATINA DELUXE

„Nussbaum Ristretto“ ist sanft und erhaben wie Seide und strahlt durch die faszinierende Maserung eine unwahrscheinliche Weichheit aus. Benannt ist die Oberfläche nach dem Espresso, der nach einem bekannten Zitat von Talleyrand-Périgord „schwarz wie der Teufel, heiß wie Hölle, rein wie ein Engel und süß wie die Liebe sein muss.“

MEHR ERFAHREN